Jugend-Camp AJ Salzburg & Tirol

 
2018 camp1

Wie ihr alle wisst ist die Alevitische Jugend Tirol eine Plattform für die „Neue Generation“ und organisiert immer wieder Projekte und Veranstaltungen für Jugendliche jeglicher Art.

Heuer haben wir mit unseren Jugendlichen aus Salzburg – AJS „Alevitische Jugend Salzburg“ ein Bildungscamp vom 08. Juni 2018 – 10. Juni 2018 im Gasthaus Gradlwirt/ Niederndorf bei Kufstein organisiert.

Die zahlreiche Teilnahme unserer Jugendlichen aus allen Bundesländern Österreichs hat uns sehr stolz gemacht.

Die hohe Teilnahme hat dazu geführt, dass sich unsere Jugendlichen aus Tirol und Salzburg ein hochwertiges Wochenende geplant haben mit mehreren Outdoor Aktivitäten als auch Seminaren. Wir hatten Referenten auch unter uns die zahlreiche Projekte mit uns gestaltet haben. Unser Hauptgast war Herr Baris Sahin, Referent aus Dortmund – auch im Vorstand der BDAJ, er hat uns das Thema Alevitentum näher gebracht und uns über unsere Zukunft aufgeklärt. Wie wir uns in der Zukunft mit der Frage – „Was ist denn überhaupt das Alevitentum?“ herausfordern werden. Baris Sahin wurde vom Islamwissenschaftler Yilmaz Kahraman für diese Branche erzogen und gilt auch als sein Vertreter.

 

 

Unsere Arbeit umfasste sich in folgende Bereiche:

Dieses Jugendcamp hat dazu geführt, dass sich unsere Jugendlichen motivierten für eine gemeinsame Arbeit, lernen selbständig Verantwortung zu übernehmen. Sie werden unter anderem auch für die Teamfähigkeit gefördert und lernen etwas über ihre eigene Religion. Wie wird sich das Alevitentum in den nächsten Jahren weiterbilden, was können wir dafür tun.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern, Referenten und den Sponsoren für die sehr gute Zusammenarbeit.

 

AJT, Juni 2018